Zum Inhalt springen

#MännerEins begrüßen die Zuschauer beim Heimspiel

Beim Minispielfest gibt es Medaillen

Mit den Fans im Rücken können wir alles schaffen

Die #Echazkrokodile pushen sich mit Hilfe ihrem Schlachtruf hoch

Marc Breckel jubelt nach einem erfolgreichen Tempo-Gegenstoß

Schon in der Jugend geht es eng zu

Die Fans stehen hinter ihrem VfL

Das Wohnzimmer der Echazkrokodile: die Kurt-App-Halle

Christine Schnitzer beim Torwurf

Die weibliche Jugend nach einem erfolgreichen Turnier

Gemeinsam zum Sieg

Marc Breckel beim Torwurf

Spende des Freundeskreis an die Handballjugend

TOP-News

Die Spitzenreiterinnen gastieren in Pfullingen

VfL Pfullingen - NSU Neckarsulm 2, Samstag 22.12.2018/15.30 Uhr Kurt-App Sporthalle

Nach dem Auswärtssieg in der vergangenen Woche in Nordheim erwartet die erste Damenmannschaft des VfL Pfullingen am Samstag den aktuellen Tabellenführer NSU Neckarsulm 2.

Gegen den Bundesliganachwuchs der Neckarsulmer Sportunion erlebte man in der Hinrunde einen ganz schwarzen Tag und verlor deutlich mit 28:38.

Die Gäste mussten sich bisher nur dem SV Leonberg/Eltingen und der SG BBM Bietigheim 3 geschlagen geben, gegen diese beiden Mannschaften konnte das Team von Nadine Pehl aber jeweils gewinnen.

"Wir haben im Hinspiel nicht das gezeigt, was wir können und haben somit etwas gut zu machen!" so Pehl, "Wir wollen die beiden Punkte in Pfullingen behalten um mit einem positiven Gefühl in die Pause gehen zu können!"

Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung im letzten Spiel des Jahres!

Im Anschluss an das Spiel wird es eine Cocktail-Bar geben.