Zum Inhalt springen

#MännerEins begrüßen die Zuschauer beim Heimspiel

Beim Minispielfest gibt es Medaillen

Mit den Fans im Rücken können wir alles schaffen

Die #Echazkrokodile pushen sich mit Hilfe ihrem Schlachtruf hoch

Marc Breckel jubelt nach einem erfolgreichen Tempo-Gegenstoß

Schon in der Jugend geht es eng zu

Die Fans stehen hinter ihrem VfL

Das Wohnzimmer der Echazkrokodile: die Kurt-App-Halle

Christine Schnitzer beim Torwurf

Die weibliche Jugend nach einem erfolgreichen Turnier

Gemeinsam zum Sieg

Marc Breckel beim Torwurf

Spende des Freundeskreis an die Handballjugend

TOP-News

VfL lädt zum letzten Spiel der Saison

VfL Pfullingen – VTZ Saarpfalz, Samstag 04.05.2019/19.00 Uhr, Kurt-App-Halle Pfullingen

Zum letzten Saisonspiel begrüßt Drittligist VfL Pfullingen am Samstagabend um 19 Uhr die VTZ Saarpfalz. „Ein Team, gegen das es ungeachtet der Tabellensituation, nicht einfach ist zu spielen“, so  VfL-Trainer Frederick Griesbach der noch einmal eine enge Partie erwartet.

Das Team um das Trainergespann Frederick Griesbach und Michael Gruber möchte dabei noch einmal mit Leidenschaft und Einsatz zeigen, was in ihm steckt, Ebenso möchte man noch einmal die spielerische Qualität aufzeigen, denn trotz des sicheren Klassenerhalts kann man beim VfL noch kämpfen.

Beim VfL sind bis auf Robin Keupp alle fit.

Nach dem Spiel finden die Verabschiedungen statt, so verlassen Magnus Becker und Frederick Griesbach den VfL, Urgestein Max Hertwig hört ebenfalls im Drittligateam auf.VfL lädt zum letzten Spiel der Saison

VfL Pfullingen – VTZ Saarpfalz, Samstag 04.05.2019/19.00 Uhr, Kurt-App-Halle Pfullingen

 

Pfullingen - Zum letzten Saisonspiel begrüßt Drittligist VfL Pfullingen am Samstagabend um 19 Uhr die VTZ Saarpfalz. „Ein Team, gegen das es ungeachtet der Tabellensituation, nicht einfach ist zu spielen“, so  VfL-Trainer Frederick Griesbach der noch einmal eine enge Partie erwartet.

Das Team um das Trainergespann Frederick Griesbach und Michael Gruber möchte dabei noch einmal mit Leidenschaft und Einsatz zeigen, was in ihm steckt, Ebenso möchte man noch einmal die spielerische Qualität aufzeigen, denn trotz des sicheren Klassenerhalts kann man beim VfL noch kämpfen.

Beim VfL sind bis auf Robin Keupp alle fit.

Nach dem Spiel finden die Verabschiedungen statt, so verlassen Magnus Becker und Frederick Griesbach den VfL, Urgestein Max Hertwig hört ebenfalls im Drittligateam auf. 

Max Hertwig (links) hört im Drittligateam auf, Manuel Bauer (rechts im Bild) gehört ab kommender Saison fest zum Drittligakader. Bild: Axel Grundler