Zum Inhalt springen

#MännerEins begrüßen die Zuschauer beim Heimspiel

Beim Minispielfest gibt es Medaillen

Mit den Fans im Rücken können wir alles schaffen

Die #Echazkrokodile pushen sich mit Hilfe ihrem Schlachtruf hoch

Marc Breckel jubelt nach einem erfolgreichen Tempo-Gegenstoß

Schon in der Jugend geht es eng zu

Die Fans stehen hinter ihrem VfL

Das Wohnzimmer der Echazkrokodile: die Kurt-App-Halle

Christine Schnitzer beim Torwurf

Die weibliche Jugend nach einem erfolgreichen Turnier

Gemeinsam zum Sieg

Marc Breckel beim Torwurf

Spende des Freundeskreis an die Handballjugend

TOP-News

Zwoide will Wiedergutmachung

LL: VfL Pfullingen 2 – HSG Rietheim/Weilheim, Samstag 16.03.2019/17.30 Uhr, Kurt-App-Halle Pfullingen

Nach einem Fehltritt im letzten Spiel, vorige Woche beim TV Aixheim empfängt der VfL Pfullingen 2 diesen Samstag um 17:30 Uhr die HSG Rietheim-Weilheim in der Kurt-App-Sporthalle, denn nach der einwöchigen Spielpause konnte die Mannschaft um Trainer Dietrich Bauer keine Punkte einfahren, um im Aufstiegsrennen weiter Boden an die Spitze gut zu machen. Das nächste Spiel gegen den Tabellenzehnten, die HSG Rietheim-Weilheim, wird nun zur Probe für die Männer der „Zwoide“ um weiter im Aufstiegsrennen mitmischen zu können. Außerdem sehnt man

sich an der Echaz nach Wiedergutmachung, aus der Hinspielpleite bei der HSG und hofft mit einem vollen Kader und neuem Mut aus der vergangenen Trainingswoche, diese vergessen zu machen.

Weiterhin muss man Phillip Mager zu den Verletzten zählen, der Rest der Mannschaft jedoch steht kampfbereit und siegeshungrig in den Startlöchern, um die Revanche für die Hinspielniederlage einzufordern. Die Mannen der zweiten Mannschaft freut sich auf ein spannendes Spiel und hofft auf die unterstützende Kulisse der App-Halle.